So unterstützen Sie uns

So unterstützen Sie uns

Vielen Dank an alle Helfer und Unterstützer!

Informationen
Wir schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel

Wir schaffen eine Brücke zwischen Überfluss und Mangel

Lebensmittelspenden für Menschen mit schmalen Geldbeutel

Weiterlesen
Eine der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit

Eine der größten sozialen Bewegungen unserer Zeit

Wir sammeln für Sie qualitativ einwandfreie Lebensmittel!

Informationen

Christian Kamprad, Vorstandsvorsitzender der Tafel Muldental e.V., über Lebensmittel gerechter verteilen und Müllberge verkleinern

„Arme Menschen haben oft keinen Platz in der Gesellschaft. Vor allem für Kinder ist das schwierig. Vor 20 Jahren war Armut in Deutschland ein Tabuthema. Doch heute weiß jedes Kind, dass es Armut auch bei uns gibt. Und es gibt sie nicht nur, sie wächst. Armut bedeutet für Millionen Menschen – besonders betroffen sind Kinder, Alleinerziehende, Erwerbslose, SeniorInnen und MigrantInnen – Ausschluss von gesellschaftlicher Teilhabe, Chancenlosigkeit, subjektiv erlebte „Überflüssigkeit“. Leider gibt es auch hier bei uns Kinder, die hungrig in den Kindergarten oder in die Schule müssen. Armut ist kein Betriebsunfall, sondern ein Nebenprodukt unserer Lebens- und Wirtschaftsweise sowie politischer Entscheidungen. Und Armut kann Jeden treffen. Plötzliche Berufsunfähigkeit, der Partner stirbt unvorhergesehen, ein Hausbrand vernichtet alles Hab und Gut – dies sind nur einige Beispiele, wie schnell man verarmen kann. Drei Viertel der Hartz-IV-Empfänger sind Kinder, Erwerbsfähige im Niedriglohnsektor oder anderweitig beschäftigte Menschen (z. B. Auszubildende).

Einerseits gibt es also Menschen, die an der Armmutsgrenze leben und sich das tägliche Brot nicht leisten können. Auf der anderen Seite werden in vielen Supermärkten Lebensmittel weggeworfen, die nicht mehr verkauft werden können. Dasselbe passiert mit Fehlproduktionen bei Lebensmittelherstellern (zum Beispiel Keksbruch). Um dieses Ungleichgewicht zu verringern, bemüht sich die „Tafel Muldental e.V.“ um einen Ausgleich. Unser Konzept lautet: „Jeder gibt, was er kann“. Nach diesem Leitspruch engagieren sich örtliche Kirchgemeinden, Bäckereien und Wochenmärkte, Supermarktketten und Lebensmittelhersteller aller Art. Aber auch Zeit wird – z. B. von den vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern – gespendet. So kann die „Tafel Muldental e.V.“ dafür sorgen, dass bedürftige Menschen einen Zugang zu frischen Lebensmitteln haben. Wir tragen dazu bei, dass Lebensmittel gerechter verteilt werden. Gleichzeitig helfen wir, die Müllberge und das sinnlose Wegwerfen von Lebensmitteln zu reduzieren. Das ist unser Beitrag zur Nachhaltigkeit. Und wir freuen uns über jede Unterstützung!“  

Ausgabestellen

Hier finden Sie alle Informationen zu den einzelnen Ausgabestellen.

Neuanmeldung Ausgabe

Prophetenberg 7, 04668 Grimma, Montag, Mittwoch und Freitag 12:00 - 14:00 Uhr, Kontakt: Christine Hentschel, Formular Neuanmeldung

Tafel Projektleitung

Prophetenberg 7, 04668 Grimma, Montag - Freitag 08:00 – 16:00 Uhr, Kontakt: Sven Wittenberg

Vorstandsbüro (Vereinssitz)

Karl-Marx-Straße 8, 04668 Grimma, Montag - Freitag 08:00 – 15:00 Uhr, Kontakt: Melanie Kahnt

Ihre Ansprechpartner

Projektleiter

Christine Hentschel

Ausgabe

Christine Hentschel

Ich bin seit Juni 2017 bei der Tafel Muldental e.V. tätig. Gern stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um das Thema Neuanmeldung Ausgabe geht.

Melanie Kahnt

Sekretariat Vorstand

Melanie Kahnt

Ich bin seit Juni 2017 bei der Tafel Muldental e.V. tätig. Gern stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es um die Themen Spenden, Fördergelder, Vorstandsarbeit und Mitgliedschaft bei Tafel Muldental geht.

Das sagen unsere Besucher über uns

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Excepturi atque numquam accusamus nulla molestiae.

Desmond Mason

Developer

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Excepturi atque numquam accusamus nulla molestiae.

Henry A. Smith

UX Designer

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Excepturi atque numquam accusamus nulla molestiae.

Jesika

Data Scientist

Nachruf Joachim Rolke

In tiefer Trauer verabschieden wir uns auf diesem Wege von unserem Vorstandsmitglied, Joachim Rolke, der am 23.10.2020 bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen ist.

Read More